Landeskunde Österreich

Montag, 2. November 2009

Erfolgreiche Österreichtage in Perm

REPORT

Zum siebten Mal liefen vorige Woche (28.-29.10.2009) die so genannten ÖSTERREICHTAGE IN PERM erfolgreich ab. Dieses regionale Seminar mit Schwerpunkt „Österreichische Landeskunde und Filmkunst“ wurde vom österreichischen Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Zusammenarbeit mit dem DAR-Zentrum der PSTU organisiert. Weit über 50 TeilnehmerInnen aus verschiedenen Hochschulen zu Perm (PSTU, PSPU, Pharmakademie, landwirtschaftliche Akademie), aus Gymnasien und Lyzeen haben begeistert zugehört und mitgearbeitet. Lehrer und Studenten aus Kungur, Krasnokamsk, Weretschagino, Gornozawodsk und Berezniki haben den weiten Weg nicht gescheut, um am Seminar teilzunehmen.

Das Seminar unter der Leitung von Herrn Mag. Norbert Habelt fand im Rahmen der bestehenden Kooperationsvereinbarung statt, war den Fragen der österreichischen Landeskunde gewidmet und war für alle Teilnehmer von großer Bedeutung. Es hat verholfen ihre Kenntnisse in oben genannten Bereichen auszubauen und zu vertiefen. Die Inhalte des Seminars orientierten sich an den Bedürfnissen und Interessen der Teilnehmer.

Herr Mag. Norbert Habelt hat das Seminar mit einem Workshop „Österreich-Quiz“ eröffnet und die LehrerInnen und StudentInnen mit aktuellen interessanten Materialien versorgt.

Oesterreich-Quiz

Weiter fand der Vortrag von Herrn Mag. Alexander Burka „Österreich und die Welt. Interkulturalität im Deutschunterricht“ statt. Er befasste sich mit "Sprachstandards" und "Kulturstandards" am Beispiel Österreichs und der deutschsprachigen Länder. Die Seminarteilnehmer konnten die Sprache der ÖsterreicherInnen als Kulturphänomen erleben und sich viel mit phonologischen, grammatischen und lexikalischen Besonderheiten des österreichischen Deutsch befassen.

Das Ziel der Veranstaltung von Mag. ClemensTonsern war es, den teilnehmenden Deutschlehrenden sowie Deutschstudierenden einerseits einen Überblick über die Entwicklung des österreichischen Films zu geben und andererseits methodologische und didaktische Möglichkeiten zur Vermittlung der genannten Inhalte im Deutschunterricht aufzuzeigen.
Die drei vom österreichischen Bildungsministerium entsandten Referenten konnten die Teilnehmer mit interessanten Beiträgen begeistern und mit Tipps und Informationen versorgen.

Das-Team-aus-Oesterreich

Zusätzlich zu den Workshops und Beiträgen wurde eine Vorführung vom österreichischen Film „ Revance“ organisiert, der bei den Zuschauern einen tiefen Eindruck hinterließ. Der Filmabend war mit dem Gesang der Chorgruppe "Junge Stimme" feierlich eingeleitet.

Während des Aufenthaltes der österreichischen Delegation ist eine neue Kooperationsvereinbarung für die nächsten drei Jahre unterzeichnet worden, was uns neue spannende Treffen mit Österreich verspricht.

Dienstag, 27. Oktober 2009

ERINNERUNG - Österreichtage 2009

Liebe Freunde der deutschen Sprache, liebe Freunde Österreichs,

heute wollen wir sie noch einmal erinnern, dass morgen die
renommierten Österreichtage in Perm 2009 beginnen. Heute ist der letzte Anmeldetag.

Gehen Sie bitte auf den Link im Veranstaltungskalender oder lesen Sie den Eintrag vom 19.10.2009 (beides finden Sie in der rechten Navigationsleiste).

Die Einladung auf Russich:
Oesterreichtage-2009 (doc, 413 KB)

Montag, 19. Oktober 2009

Österreichtage in Perm 2009

Liebe Freunde der deutschen Sprache, liebe Freunde Österreichs,

es ist wieder soweit. Bereits zum siebten Mal finden an der PGTU die renommierten Österreichtage statt. Genau genommen am 28. und 29.10.2009 im Auditorium 425. Unser Treffen setzt die langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur fort. Wir freuen uns auf die Referenten Norbert Habelt, Professor S. Tonsern und Magister Alexander Burka.

Alle Interessierten und Lehrer sind herzlich eingeladen. Sie können sich anmelden bei der Organisatorin, Frau Agapitova, unter der E-Mail-Adresse agapitova7(at)yandex.ru. Die Anmeldungsfrist endet am 27.10.2009. Der Unkostenbeitrag liegt bei 300 Rub. für Studenten und bei 1300 Rub. für Lehrer. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Dokument.

Nach der Veranstaltung werden wir auf diesen Seiten berichten.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Die Abschlussrunde der...
Am 3. April fand in der Gorki-Bibliothek mit Unterstützung...
deutscherlesesaal - 14. Apr, 15:28
INTERNATIONALES SPRACHZERTIFIKAT
Über die ÖSD Prüfungen 2011... Das...
darzentrum - 8. Mrz, 16:22
Neuigkeiten: Goethe-Instituts...
Ende Februar beginnt in Permer Krai die Sprachmeisterschaft...
darzentrum - 10. Feb, 00:08
Tatort: Perm.
Manchmal schreibt das Leben die besten Geschichten....
kristin_mehnert - 1. Dez, 09:54
Kriminacht
Liebe Deutschlerner und -könner! In 2 Tagen...
kristin_mehnert - 23. Nov, 14:00

Archiv

Dezember 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Web Counter-Modul

Suche

 

Status

Online seit 3346 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 14. Apr, 16:15

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)
xml version of this topic

twoday.net AGB


Auslandsberichte
Ausstellung
Dolmetschen
Festival
Film
Fortbildung
Interview
Landeskunde Österreich
Neuigkeiten
Sprachdiplom Deutsch in Perm
Stipendien
Wettbewerb
Profil
Abmelden